Seiteninterne Navigation

Navigation

 

Aktuelles



Folge FreieWaehlerQu auf Twitter




Seiteninhalt

Für was stehen die FREIEN WÄHLER in Europa?

Quelle: Wahl-O-Mat

1. In der EU sollen keine gentechnisch veränderten Lebensmittel produziert werden.

2. Künftig sollen alle EU-Bürger/-innen über die Aufnahme von neuen Mitgliedsstaaten abstimmen.

3. In der EU soll die Höhe von Managergehältern gesetzlich begrenzt werden.

4. Die traditionelle Familie aus Mann, Frau und Kind/Kindern soll stärker als andere Lebensgemeinschaften gefördert werden.

5. In der EU sollen einheitliche Qualitätsstandards in der Gesundheitsversorgung eingeführt werden.

6. Wahlrecht ab 16 Jahren bei Europawahlen!

7. In der EU soll der Anteil von Fett, Zucker und Salz in Lebensmitteln durch ein Symbol deutlich gekennzeichnet werden.

8. Biometrische Daten (z.B. Fingerabdruck) sollen weiterhin im Reisepass erfasst werden.

9. Alle Atomkraftwerke innerhalb der EU sollen abgeschaltet werden.

10. Einheimische Unternehmen sollen bei öffentlichen, europaweiten Ausschreibungen bevorzugt werden.

11. Die parlamentarische Demokratie ist die beste Regierungsform.

12. Die Staaten der EU sollen vollständig auf erneuerbare Energien umstellen.

13. Die Unternehmenssteuern sollen EU-weit angeglichen werden.

14. In der Europäischen Union soll es keine Atomwaffen mehr geben.

15. Die Europäische Union soll einen gemeinsamen Außenminister berufen.

16. Es sollen wieder mehr Gesetzgebungskompetenzen auf die nationale Ebene verlagert werden.

17. Auch während der Wirtschaftskrise muss eine zu hohe Neuverschuldung der Staaten in der Euro-Zone bestraft werden.

18. Europaweites Klonverbot von Tieren!

19. Die EU soll die Möglichkeit erhalten, eigene Steuern zu erheben.

20. Es sollen EU-weite Bürgerentscheide eingeführt werden.