Seiteninterne Navigation

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

10.03.2019

FREIE WÄHLER Quierschied haben 5000 Flugblätter zur StrABs verteilt

Foto: FREIE WÄHLER Quierschied v.l. Gernot Abrahams, Peter Wachs und Uwe Kammer

Mehr als 5000 Unterschriften sind im Saarland erforderlich, damit Druck auf die saarländische Landesregierung ausgeübt wird. Wir als FREIE WÄHLER Quierschied hatten im Januar allein 5000 Flugblätter in unserer Gemeinde verteilt und konnten schon nach einer Woche im Rahmen einer Mitgliederversammlung des FREIE WÄHLER Landesverband Saarland e.V., erste Rückläufe an den Vorsitzenden Kammer überreichen, so Abrahams. Die StrABS steht für den Begriff der Straßenausbaubeitragssatzung und kann bzw. soll laut Minister Boullion (CDU) über die Kommunen eingefordert werden. Bei Neubauten werden von Bauherren Erschließungskosten für die Anbindung ans Kanalnetz, für neue Straßen und Wege verlangt. Wenn eine solche Straße nach Jahren der Nutzung oder aufgrund der Witterung saniert werden muss, sollen nun die Anlieger ein zweites, drittes oder viertes Mal zur Kasse gebeten werden. Wie viel Ihr zahlen müsst, hängt von der Größe des Grundstücks ab. Fünfstellige Beträge, die plötzlich aufgebracht werden müssen, sind keine Seltenheit – und sorgen nicht nur für Unmut bei den Bürgern. Für junge Häuslebauer oder Senioren kann das existenzgefährdend sein. Die angedachte Alternative, jeder zahlt jedes Jahr einen bestimmten Betrag, ist angesichts gesamtstaatlich überlaufender Steuerkassen auch nicht viel besser.

Liebe Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde, bitte unterstütz uns! Es ist Euer Geld.

Was könnt Ihr tun? Füllt unser Flugblatt aus und sendet es an FREIE WÄHLER Quierschied, Rußhütter Str. 29 a.