Seiteninterne Navigation

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

30.09.2016

Einfassung am Kräutermännchen ist ein Unfallrisiko

Seit einiger Zeit wird das Kräutermännchen an der Ecke Holzer - / Steinbergstraße kaum noch gepflegt. Bisher war dies immer ein sehr ansehnlicher Platz und schließlich auch ein Zeichen eines intakten und engagierten Obst- und Gartenbauvereins. Leider ist die Einfassung dieses Grundstücks sehr marode und teilweise fallen die großen Befestigungssteine auf den Gehweg, was wohl dazu geführt hat, dass die Mitglieder des Vereins aus Angst diesen dann nicht mehr betreten wollten. Die Freien Wähler haben vollstes Verständnis dafür, dass die Mitglieder hier nicht ihre Gesundheit aufs Spiel setzen und das nur der lieben Pflege zum Kräutermännchens hin.

Aus unserer Sicht besteht hier ein dringender Reparaturbedarf der Umrandung wegen akuter Unfallgefahr und gleichzeitig müsste mit dem Obst- und Gartenbauverein geklärt werden ob er nach der Reparatur wieder „die Patenschaft“ übernehmen könnte. Wir haben den Bürgermeister um Abhilfe gebeten.