Seiteninterne Navigation

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

31.08.2015

Sommertour: Die zweite Station war der „Festplatz“ in der Waldparkanlage

Der „Festplatz“ in der Waldparkanlage in Fischbach verkommt immer mehr. Seit Jahren fehlen beidseits die Steine am Pavillon, Baustahlmatten ragen aus dem Betonboden heraus, und es besteht erhöhte Sturzgefahr. Kein Wunder, wenn der vorhandene Platz nicht mehr so oft genutzt, so wie das hier aussieht, meint Klaus-Dieter Nemecz.

Auch der hochgelobte Fischbachtal-Radweg Velo visavis führt an dieser Stelle vorbei und ist für uns Fischbacher als auch für Besucher so bestimmt kein einladender Ort zum Verweilen, so Gernot Abrahams.