Seiteninterne Navigation

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

24.11.2013

Verkehrskreisel Holzer Straße ist vom Tisch

Auch hier waren es die Gutachter der Verwaltungschefin, die die Bürger zum Umdenken bewegt haben, dass es besser sei, die Marienstraße umzudrehen. Wenn man dann drei Einbahnstraßen zur Ortsmitte hat, sei nicht so schlimm, weil man mit einem „kleinen“ Umweg durch die Humes die Ortsmitte verlassen könne. Daraus ergab sich jetzt ein weiteres Thema dieser „Bürgerbefragung“: die Umdrehung der Straße An der Hirtenwies zur Holzer Straße hin.

Aus unserer Sicht wird jetzt an dieser Ecke ein unfallträchtiger Knotenpunkt geschaffen. Fahren die Schulbusse, der Anlieferverkehr und der öffentliche Nahverkehr dann in Zukunft durch die Marienstraße zur Ortsmitte?

Die neue Marienstraße wird jetzt schon laufend mit Bitumen ausgebessert. Wie wird sie dann aussehen, wenn erst der Schwerlastverkehr ständig darüber rollt?